Umgebung - Leach-Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Umgebung

Unser familiär geführter Bergbauernhof liegt in ruhiger aber doch zentraler Lage.

Das bedeutendste historische Gebäude unserer Gemeinde ist die „Schlossruine Rettenberg“. Heute sind nur noch einige Reste des einst herrlichen Schlosses vorhanden, das Ritter Florian Waldauf als Neu-Rettenberg in den Jahren nach 1492 errichten ließ. Seither befindet sich die Ruine im privaten Besitz, und hat immer noch durch seine romantische und beeindruckende Atmosphäre eine stark anziehende Kraft. Besonders das beliebte und bekannte Schlossfest am dritten Juliwochenende ist ein einzigartiges Highlight mit einer Großzahl an Besuchern.

Schon aus der Ferne sieht man das kleine Bergkirch’l in Kolsassberg, das im Jahre 1974 eingeweiht wurde. Ebenfalls lädt die Lourdeskapelle mit ihrem wunderschönen Besinnungsweg ein, die Ruhe und die Natur zu genießen. Weiters führt der Weg zur Heilquelle am „Doktor Bründ’l“. Am Kolsassberg befinden sich drei weitere Kapellen (Leachhof-, Knappenhof- und Fankhauskapelle) die zum Einkehren und Verweilen einladen.

Kolsassberg ist ein idealer Urlaubsort für Wanderfreunde, Nordic Walking-Touren- und Mountainbiketourentourenbegeisterte. Sei es eine wildromantische Wanderung über die Hängebrücken oder ein Ausflug zu den Hochalmen wie zum Beispiel die Sagalm (1.712 m) oder Studlalm (1.600), zum Hausberg Rote Wand (2.252 m) oder auf die umliegenden Gipfel. Zudem findet jedes Jahr im Dezember der mittlerweile bekannte “Kolsassberg Run” statt, ein Highlight für jeden Bergläufer.

Rundherum gibt es viele bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten in der Silberregion Karwendel zu besichtigen.
Dazu die TOP 10  Ausflugsziele der Silberregion Karwendel:

- Silberbergwerk Schwaz
- Schloss Tratzberg - Jenbach
- Achenseebahn – führt zum wunderschönen Achensee
- Zillertalbahn – ermöglicht eine interessante Fahrt durch das Zillertal
- Planetarium - Schwaz
- Altstadt Schwaz
- Museum der Völker (früher Haus der Völker) - Schwaz
- Wolfsklamm – Stans – führt zu der Wallfahrtskirche St. Georgenberg
- Engalm – Hinterriss/Eng
- Museum Rablhaus - Weerberg
- Haus steht Kopf - Terfens
- GEIGER Modedesign mit Tradition - Vomp

Im Winter kann man seine ersten Schwünge am Übungslift probieren, für Fortgeschrittene geht’s weiter zu den nahegelegenen Skigebieten. Wie zum Beispiel am Weerberg (Hüttegglift), Kellerjoch, Glungezer, Mutterer Alm oder Zillertal.
Oder wie wäre es mit einer lustigen Rodelpartie? Die Naturrodelbahn, die zur Jausenstation „Gartlach“ führt, lädt dazu ein. Ebenfalls können Sie bei einer schönen Laternenwanderung die winterliche Landschaft genießen. Für Action-Begeisterte gibt es noch die beliebten Schneewanderungen oder schöne aber auch erlebnisreiche Nordic-Walking Strecken.  

Lassen Sie sich von der wunderschönen Natur begeistern!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü